Massage



Eine individuelle Massage ist eine vorzügliche Möglichkeit zu entspannen, zur Ruhe zu kommen und sich wieder besser zu spüren.

Ich kombiniere klassische Massage mit der Anwendung von gewärmten Edelsteinen, die entsprechend geschliffen und poliert sind (Kugel - und Seifensteinform). Die Wärme führt zur besseren Durchblutung des Gewebes und wird als sehr angenehm empfunden. Die spezifischen Eigenschaften der verwendeten Edelsteine können die Entspannung unterstützen.


Mein Angebot:




Die einzelnen Massagetechniken können auch miteinander kombiniert werden.
z.B. klassische Rückenmassage und Fußreflexzonenmassage





Klassische Massage


Die Anwendungsgebiete der klassischen Massage reichen von einer allgemeinen Entspannung bis zur gezielten Behandlung körperlicher Beschwerden.

Klassische Massage wirkt auf die Muskulatur entweder entspannend, lockernd, dehnend oder straffend und kräftigend, je nach Bedarf und Technik. Durch das Lösen von Verspannungen können Bewegungseinschränkungen beseitigt werden, Schmerzen werden gelindert. Die Durchblutung der Muskel und der Haut wird gesteigert, der Stoffwechsel angeregt, Stoffwechselrückstände werden beseitigt. Das vegetative Nervensystem wird angeregt.

Das Körpergefühl wird verbessert, das Wohlbefinden steigt. Eine tiefe Entspannung kann sich ausbreiten.


Anwendung:


⇑ nach oben


Bindegewebsmassage (BGM)


Die Bindegewebsmassage wurde von Elisabeth Dicke in den 30iger Jahren des 20. Jahrhunderts entwickelt. Erkrankungen und Störungen der inneren Organe, der Gefäße und des Bewegungsapparates gehen mit Spannungsänderungen des Bindegewebes auf bestimmten Zonen am Rücken einher und sind über diese auch beeinflussbar. Die Bindegewebstechnik ist charakterisiert durch eine bestimmte Art von Reizgriffen im Unterhautbindegewebe, die zu einer reflektorischen Beeinflussung innerer Organe und anderer Strukturen führt.
Die Bindegewebsmassage ist eine hervorragende, bewährte Therapieform zur Behebung etlicher Beschwerdebilder.


Anwendung:


⇑ nach oben


Fußreflexzonenmassage (FRZ)


Die Fußreflexzonenmassage geht davon aus, dass am Fuß der gesamte Körper abgebildet ist. Durch rhythmisch drückende Griffe am Fuß kann so eine Fernwirkung auf innere Organe und andere Körperstrukturen erreicht werden. Dabei entspricht jeder Bereich am Fuß einem zugehörigen Organ. Bei der Fußreflexzonenmassage werden also nicht die Füße behandelt, sondern es ist eine Massagetechnik an den Füßen, mit der eine Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung im gesamten Organismus erreicht werden kann. Die Fußreflexzonenmassage ist eine Ganzheitstherapie die für jedes Alter geeignet ist.


Anwendung:


⇑ nach oben


Manuelle Lymphdrainage (ML)


Die manuelle Lymphdrainage ist eine besondere Form der Massage, die in den 30iger Jahren des 20. Jahrhunderts von Estrid und Dr. Emil Vodder entwickelt wurde. Sie wirkt entstauend, entspannend, schmerzlindernd, und stärkt die immunologische Abwehr.
Bei der manuellen Lymphdrainage werden Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe entlang der Lymphabflussbahnen abdrainiert und über die Lymphgefäße und Filterstationen, die Lymphknoten, in den Blutkreislauf zurückgeführt.
Mit langsamen, rhythmisch fließenden Bewegungen und kreisenden und pumpenden Griffen wird die Haut und Unterhaut sanft verschoben und damit der Lymphfluss angeregt. Aufgrund der entspannenden und beruhigenden Wirkung wird die manuelle Lymphdrainage als sehr wohltuend empfunden.


Anwendung:


⇑ nach oben


Akupunktmeridianmassage (APM)


Die Akupunktmeridianmassage ist eine angenehme und effiziente Methode, die auf den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) beruht. Dabei werden die Meridiane (die feinstofflichen Energiebahnen in unserem Körper) und spezielle Punkte mit einem Massagestäbchen behandelt. So wird die Energie (das Qi, die Lebensenergie) zum Fließen gebracht und ausgeglichen. Störungen des Qi-Flusses führen langfristig zu Unausgeglichenheit, Schmerz und Krankheit.

Die Akupunktmeridianmassage wirkt regulierend, fördert die Selbstheilungskräfte unseres Organismus und dient der Gesunderhaltung.


Anwendung:


⇑ nach oben




 


Elfriede Kössler
Praxis Quadromedis: 1080 Wien, Lederergasse 23b
Fon: +4369914078784
E-Mail: steinreich@gmx.at